ZK-DB Zellkautschuk-Dichtband

im Anwendungsbereich Kabel- und Fugen- Abdichtelemente


Zellkautschuk-Dichtbänder für den Anwendungsbereich Kabel-, Rohr- und Fugenabdichtung als Ersatz für Petrolat-Dichtbänder (DB) und als eine Alternative zu Quellvlies-Dichtbändern (QV-DB)


Allgemeine Produktinformationen

Zellkautschuk-Dichtbänder werden im Anwendungsbereich Kabel-, Rohr- & Fugen-Abdichtung als Ersatz für Petrolat-Dichtbänder (DB) und als Alternative zu Quellvlies-Dichtbändern (QV-DB) eingesetzt.


Zellkautschuk als Ersatz für Petrolat-Dichtbänder:
Aus Umweltschutzgründen wurden die gesetzlichen Bestimmungen für Rohstoffe die zur Herstellung der Petrolat-Abdichtbänder benötigt werden, geändert. Diese Änderungen führen zu einer erschwerten Verarbeitbarkeit der Petrolat-Abdichtbänder für den Anwendungsbereich Kabel-, Rohr- & Fugen-Abdichtung und wurden von uns 2017 nicht mehr zur Produktion zugelassen.

 

Zellkautschuk als Alternative für Quellvlies-Dichtbänder:
Quellvlies-Dichtbänder werden zur Beschichtung von Kabel- und Fugenabdichtkissen eingesetzt. Sie sind fettfrei, selbstheilend, wieder verwendbar (nach vollständiger Trocknung), verkleben nicht mit der Umgebung (Kabel, Rohr etc.). Dichtigkeit wird unmittelbar nach Wasserkontakt erzielt, was zum Nachteil hat, dass keine Montage bei stehendem oder fließendem Wasser möglich ist.

 

Selbstabdichtende Zellkautschukbänder

  • Montage auch bei stehendem oder fließendem Wasser möglich!
     
  • Weitere Vorteile: fettfrei, wieder verwendbar, kein Verkleben mit der Umgebung (Kabel, Rohr etc.).!
     
  • Eigenschaften
    - ASTM-D-1056 Klassifizierung
    - Brandverhalten in Anlehnung zu FMVSS302 geprüft und DBL5574
    - Umweltschutzkonform (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)