SSB2 Swelling Sealing Bag

Quellvlies- Beschichtung für Fernmeldekabel

Das universelle Abdichtsystem für Kabelkanäle und
Gebäudeeinführungen im Telekommunikationsbereich.

Für Kanal Innen-Ø 40 - 150 mm.

1 x wieder verwendbar.

Allgemein

Der Swelling Sealing Bag (Patentanmeldung PCT/EP 2017 065542, EP 16177469) ist eine Weiterentwicklung des Abdichtkissens/Ventil (Fibre Optics CT Patentanmeldung EP 15 154700.7), welches sich durch leichte Demontage und Wiederverwendbarkeit seit 2006 in der Praxis bewährt hat.

Die Wolf-Abdichtsysteme Swelling Sealing Bag erfüllen sämtliche Anforderungen der T-Com TS 0307/96.

Die Leckrate (Diffusionsrate) der Wolf-Abdichtelemente ist weit geringer als die T-Com-Anforderung sowie die Leckraten der Wettbewerbsprodukte.
Wolf-Abdichtelemente bieten dem Anwender eine langlebige und zuverlässige Abdichtung im Betriebstemperaturbereich -15 °C bis +30 °C (kurzzeitig 45 °C/4 h).

Der Swelling Sealing Bag ist als 1 x wieder verwendbares Produkt konzipiert.
Im Gegensatz dazu können Wolf-Abdichtelemente mit Ventil insgesamt 4 x mit Druckluft befüllt werden.

Swelling Sealing Bags sind in Verpackungseinheiten mit 100 Stück erhältlich.

Produktbeschreibung:

Material:
Flachschlauchkissen aus einer 5-schichtigen Aluminium-Verbundfolie. Dieses hochwertige Material und die Verarbeitung gewährleistet eine geringe Diffusions-/Leckrate von ~ 0,73 mbarl/Jahr und eine äußerst lange Brauchbarkeitsdauer.

Einfüllvorrichtung:
Zum Patent angemeldeter Einfüllschlauch aus Kunststoff, der mit einem speziellen Heißsiegelschweißverfahren mit dem Flachschlauchkissen verbunden wurde. Die Druckfüllung erfolgt über einen Einfülladapter (19.5 SSB-A), der zur Befüllung auf den Einfüllschlauch aufgesteckt wird. Nach der Druckfüllung wird der Einfüllschlauch mit einer Crimphülse und dem Original- Wolf-Crimpwerkzeug druckdicht verschlossen.

Typ SSB2-L ist 1 x wieder verwendbar (2 Mal befüllbar).

Produkteigenschaften:

Dichtheit gegen Staub und Wasser (bis zu 5 m Wassersäule) sowie gegen Chemikaliengemische

Die hochwertige und robuste Aluminium-Verbundfolie …

  • passt sich flexibel der abzudichtenden Umgebung an‚ unabhängig von
    Kabeldurchmesser und -belegung oder auch gegen Verschmutzung.
  • ermöglicht eine lange Brauchbarkeitsdauer
  • ist resistent gegen Chemikaliengemische pH2 bis pH12, Kraftstoffe etc.


Quellvliesbeschichtung der Produktgruppe WO 22.2 QV-DBK ...

  • für Dichtigkeit 0,5 bar/5 m Wassersäule unmittelbar nach Wasserkontakt
  • für eine schnelle (≤ 2 min.) und einfache Demontage. Kein Verkleben!


PE-Lufteinfüllschlauch & Crimphülsen-Verschlusstechnologie …

  • zum einfachen Befüllen mit Druckluft (CO2-frei!)
  • simple, baustellengerechte Verschlusstechnologie

Montagevideos:

Prüfzertifikate:
  • 04.12_APB162-2019.pdfDichtheit / Langzeit-Innendruckverhalten von Hohlkörper-Kabeldurchführungs-abdichtungenProdukt Sealing Bag (*SB2)2 MB
  • 04.10_PB005_2005.pdfSummenleckrate/ Diffusionsrate Abdichtelemente (Ventil) FO 04.10-PB 005/2005 (GEMTEC)506 KB
  • 04.30_PB175_2011.pdfBeständigkeit von wieder verwendbaren Abdichtsystemen gegen Chemikalien, Benzin, Diesel, Leckdetektoren FO04.30-PB175/2011 (TÜV - Süd)542 KB
  • 04.80_PB176_2011.pdfLagerfähigkeit von wieder verwendbaren Abdichtelementen mit Ventil FO 04.80-PB 176/2011 (TÜV - Süd)499 KB
  • 04.90_PB179_2011.pdfLieferchargenprüfung wiederverwendbare Abdichtelemente (neue Ventilkonstruktion) FO 04.90-PB 179/2011 (TÜV - Süd)468 KB
  • 04.100_PB160_2011.pdfKabel-Abdichtsystem FO 04.100-PB 160/2011 (TÜV - Süd)390 KB
  • 04.110_PB178_2011.pdfDämpfungsänderung von LWL-Innen- und Außenkabeln aus Einmodenfasern infolge Querdruck FO 04.110-PB 178/2011 (TÜV - Süd)565 KB
  • 15_10-PB31_2012.pdfWirtschaftlichkeit von MaxCell- Mehrfachrohrsystemen 4016-3 FO15.10-PB31_2012775 KB

Unternehmensbereiche:

Wolf GmbH

Zazenhäuser Straße 52
D - 70437 Stuttgart

Tel.:  +49 (0)711 87 39 41
Fax.: +49 (0)711 87 12 30

Email: Service(at)Wolf-Systems.com